Logo Julia Heims - Fachanwältin für in Weingarten, Durlach, Stutensee

Interessantes und Wissenswertes zum Unterhalt

Ihre Fachanwältin für Familienrecht in Weingarten, Stutensee, Walzbachtal, Karlsruhe-Durlach und Pfinztal informiert Sie auf diesen Seiten regelmäßig über die Senatsrechtsprechung des OLG Karlsruhe zum Familienrecht.

Heute:
Die "überobligatorische Tätigkeit"

Die von einem niedergelassenen Arzt nach dem Erreichen der Regelaltersgrenze fortgesetzte freiberufliche Tätigkeit ist unterhaltsrechtlich überobligatorisch. Das hieraus erzielte Erwerbseinkommen kann nach den Umständen des Einzelfalls bei der Berechnung des Kindesunterhalts zu 50% anzurechnen sein.

OLG Karlsruhe, Urteil vom 24.02.2011 - 2 UF 45/09, FamRZ 2011, 1303.



Eingestellt am 31.07.2013 von J. Heims
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)