Logo Julia Heims - Fachanwältin für in Weingarten, Durlach, Stutensee

News zum Familienrecht

Fachanwältin für Familienrecht - Julia Heims

Zugewinnausgleich: Zur Immobilie und der illoyalen Vermögensminderung

1. Eine während der Trennungszeit getroffene Vereinbarung, wonach ein Ehegatte die im gemeinsamen Eigentum stehende Wohnung zur Alleinnutzung behält u...
Weiterlesen...

Eingestellt am 09.07.2015 von J. Heims

Zugewinnausgleich: Die Bewertung eines Nießbrauchs

Neueste BGH-Rechtsprechung zum Zugewinn hinsichtlich der Bewertung eines Nießbrauchs

1. Ist Vermögen, das ein Ehegatte mit Rücksicht auf ein künftig...
Weiterlesen...


Eingestellt am 09.07.2015 von J. Heims

Vermögenssorge: Sparbücher/Sparguthaben der Kinder

Dürfen Eltern über die Sparguthaben der Kinder verfügen?

Eltern handeln regelmäßig widerrechtlich, wenn sie Sparguthaben ihrer minderjährigen Kinder ...
Weiterlesen...


Eingestellt am 09.06.2015 von J. Heims

Darf ich als Unterhaltspflichtiger eine Erstausbildung absolvieren?

Erstausbildung des unterhaltspflichtigen Elternteils

Der unterhaltspflichtige Elternteil ist an einer Erstausbildung interessiert. Dieses Interesse ...
Weiterlesen...


Eingestellt am 09.06.2015 von J. Heims

Konkreter Bedarf oder Quotenunterhalt: Unterhalt bei sehr guten Einkommensverhältnissen

Trennungsunterhalt bei sehr guten Einkommensverhältnissen

Der Unterhalt ist bei sehr guten Einkommensverhältnissen des Verpflichteten konkret zu bere...
Weiterlesen...


Eingestellt am 09.06.2015 von J. Heims

Weddingstyle - wir sind dabei!

Wir freuen uns, dass wir wieder einmal Teil des wunderbaren Hochzeitsmagazines Weddingstyle (http://www.weddingstyle.de) sein dürfen!

In der am 02.06...
Weiterlesen...


Eingestellt am 29.05.2015 von J. Heims

BGH Entscheidung zum Kindesunterhalt: Elternzeit verdoppeln - Elterngeld auf zwei Jahre verlängern - ist das zulässig?

Wer seine Elternzeit von einem auf zwei Jahre verdoppelt, verletzt dadurch nicht automatisch seine unterhaltsrechtliche Obliegenheitspflicht gegenüber...


Weiterlesen...

Eingestellt am 05.05.2015 von J. Heims

Konkreter Bedarf: Eine Orientierungshilfe für Sie!

Eine konkrete Unterhaltsbemessung ist vor allem dann gerechtfertigt, wenn die Einkünfte des Verpflichteten überdurchschnittlich hoch sind, weil in sol...
Weiterlesen...

Eingestellt am 29.04.2015 von J. Heims

Ehegattenunterhalt: Konkrete Bedarfsbemessung statt Quotenunterhalt

Auskunfts- und Belegvorlageanspruch bei konkreter Bedarfsbemessung

Ist der Bedarf konkret zu bestimmen, richtet er sich nicht nach dem Einkommen der...
Weiterlesen...


Eingestellt am 29.04.2015 von J. Heims

Ausbildungsunterhalt des volljährigen Kindes

Das unterhaltsberechtigte Kind verliert den Ausbildungsunterhaltsanspruch gegenüber seinen Eltern nicht schon dann, wenn es ihm aufgrund eines notensc...
Weiterlesen...

Eingestellt am 29.04.2015 von J. Heims

Seite: erste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 letzte